Die Daltons
Hintere Reihe von links nach rechts:
Peter FleschutzStefan HerbThomas RippelOlaf Glaser
Mittlere Reihe von links nach rechts:
Klaus Maier
Oliver Stiefenhofer
Ottmar Ruf
 
Wolfgang Steinhauser
 

 

Der Daltons`s Stammtisch:

Aus einer Laune wurde mehr...

Im März 98 trafen sich die damaligen Gründungsmitglieder, Olli, Stevie, Tschore und meine Wenigkeit im damaligen Bürgerhaus Ermengerst.
Im Anschluss an ein „ABS“ (allgemeines Bürger Schiessen), wurde das schlechte Ergebnis schön getrunken. Letzlich waren es dann Olli und Tschore, die mit den damaligen Wirtsleuten vereinbarten, zukünftig jeden Mittwoch einen Stammtisch abzuhalten. Abwechselnd wurde jeweils ein Fahrer abgestellt, der nicht nur die anderen abzuholen und wieder nach Hause bringen musste, sonder auch die erste Runde Schnaps zu zahlen hatte. In so einer „feucht-fröhlichen“ Runde entstand dann auch der Name DALTONS.
Über die Jahre, kamen dann weitere Mitglieder dazu. Wolfi löste das Ticket zu den Daltons, indem er einen kompletten Abend im Bürgerhaus mit Essen und vor allem Getränken finanzierte. (Über die Summe wird nicht gesprochen). Klaus und Tomme organisierten einen wohl unvergesslichen Abend auf der „unteren Schwand“ bei Oberjoch. Somit sind wir bis zum heutigen Tag 7 Daltons + Weltenbummler Olaf, der als Ehrenmitglied gilt.

Über die Jahre, entwickelte sich dann irgendwie mehr, als nur ein „Haufen Jungs“, die unter dem Decknamen „Stammtisch“, 1x wöchentlich einen heben wollten.
Angefangen mit kleinen Auftritten bei der Fußball Weihnachtsfeier, Hochzeiten und Geburtstagen, wagen wir uns mittlerweile auch an größere Events heran.
Funkenfeuer, Viehscheid, diverse „Maibaum Austausch-Aktionen“, Schlittenrennen usw. gehören mittlerweile zu unseren Aktionen. Highlight ist mit Sicherheit das „Bockbierfest“ in Wiggensbach, das wir bereits im vierten Jahr wesentlich mitorganisiert haben. Im Februar/März 2007 konnten wir 4 Veranstaltungen mit insgesamt über 1.300 Zuschauern füllen. Im Moment lassen wir es eher ruhiger angehen, wir treffen uns Mittwochs immer in der Pizzeria in Wiggensbach (unser neues Domizil), und besprechen weitere Aktionen.

Der nächste Schritt ist schon in Bearbeitung.... wir gehen online ! 2008 ist dann anlässlich zu unserem „10-jährigen“ eine Bootsfahrt in Frankreich geplant.

Das nötige Kleingeld haben wir über die Jahre zusammengespart.Mein Traum wäre, diese wohl außergewöhnliche Männerfreundschaft, mit dem wöchentlichen Stammtisch, bis ins hohe Alter durchzuziehen.

Der VORSTAND